Interessante und geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten in Schmalkalden
Wer mehrere Tage in Schmalkalden weilt, wird sich natürlich auch einige empfehlenswerte Sehenswürdigkeiten wie markante Gebäude, Straßenzüge und Plätze der südthüringischen Stadt anschauen wollen. Und da hat „Schmalle“ eine Menge zu bieten. Sobald man sich im Zentrum auf dem Altmarkt mit dem historischen Rathaus und der Stadtkirche St. Georg befindet, wird man förmlich von der eindrucksvollen Fachwerkkulisse überwältigt, wobei auch die unmittelbaren Seitenstraßen und Gassen diesem Flair in nichts nachstehen. Unterstrichen wird das mittelalterliche Ambiente durch das neue Kopfsteinpflaster, welches dem historischen Vorbild nachempfunden wurde.

Der neu gepflasterte Altmarkt ist das Zentrum für ein turbulentes Markttreiben und Location für die vielfältigsten Veranstaltungen - nicht nur zum jährlichen Stadtfest.

Gelegentlich bleibt man auch an sogenannten Stolpersteinen hängen. Diese durch ihren goldenen Glanz sehr auffälligen Exemplare wurden allerdings absichtlich verlegt, um den Opfern der Nazis zu gedenken, welche meist in der Nähe dieser besonderen Gedenksteine wohnten oder wirkten.


Nicht nur während des alljährlichen Umzugs zum Stadtfest herrscht auf dem historischen Altmarkt reges Treiben
Wer meint, das wunderschöne Postkarten-Motiv der Innenstadt wäre nicht zu toppen, der muss den Altmarkt einmal in den Abendstunden während des alljährlichen Stadtfestes oder zu einer der anderen regelmäßigen Events erleben! Diese einzigartige Wirkung wird nur noch durch die in der Vorweihnachtszeit stattfindende Veranstaltung “Leuchtender Altmarkt“ oder diverse Lasershows übertroffen.

Wenn Sie als potentieller Tourist hier vom Altmarkt lesen, werden Sie unweigerlich schlussfolgern, dass es wohl auch einen Neumarkt geben muss. Und Recht haben Sie!

Nur wenige Schritte vom Zentrum entfernt können Sie am Schmalkalder Neumarkt zum Beispiel den Hessenhof, erbaut Anfang des 13. Jahrhunderts, besichtigen - leider nur von außen. Dazu später mehr.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen nun die beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Schmalkalden vorstellen, die Sie das ganze Jahr über zu den jeweiligen Öffnungszeiten besichtigen können:

Das Rathaus von Schmalkalden

Die Stadtkirche St. Georg

Schloss Wilhelmsburg mit Museum

Technisches Museum Neue Hütte am Rande von Schmalkalden

Das Kunsthaus am Altmarkt

Das Lutherhaus in Schmalkalden

Der Hessenhof auf dem Neumarkt

Das Fachwerkerlebnishaus in der Weidebrunner Gasse 13

Das Besucherbergwerk "Finstertal" bei Schmalkalden

Die Viba-Nougatwelt mit Erlebnis-Confiserie

Unser historisches Zinnfigurenmuseum