Unsere Radtouren in der Region um Schmalkalden mit ausführlichen GPS-Karten
Da der Mommelstein-Radweg fast vor unserer Haustür verläuft, starten oder enden viele unserer hier beschriebenen Radtouren natürlich auch auf dieser ehemaligen Bahnstrecke. Dieses 360°-Panoramafoto (nur vom Handy) zeigt den beliebten Radweg am Ortsausgang von Schmalkalden beim Museum NEUE HÜTTE. Entsprechend Ihrer Kondition können Sie wählen, ob Sie von unserer Fewo aus in linker Richtung bis zum Aussichtspunkt “Mommelstein“ und weiter bis hinauf auf den Großen Inselsberg fahren oder lieber nach rechts gemächlich auf ebenem Gelände in Richtung Wernshausen radeln, wo sich der anschließende Werratal-Fernradweg und der Rosatal-Radweg anbieten. Aber auch die relativ guten Wanderwege bis hinauf zum Rennsteig werden auf unseren Radwanderungen sehr gern genutzt.

Dazu steht Ihnen für jede vorgeschlagene Fahrradtour ein ausführlicher Streckenverlauf in Form einer GPS-Karte zur Verfügung, welche über unseren Link beim Anbieter GPSIES.com auch kostenlos downloadbar sind. So kann man unterwegs auch das Smartphone nutzen, um sich nicht zu verfahren.

Natürlich haben wir sämtliche dieser vorgeschlagenen Radtouren selbst getestet, und das mit gewöhnlichen Trekking-Fahrrädern. Die angegebenen Kilometerstände und Zeitangaben können also bei Ihnen etwas abweichen. Wer mit einem professionellen Rennrad unterwegs ist, schafft die Radrouten natürlich viel schneller, verpasst aber unter Umständen das ein oder andere Detail der herrlichen Umgebung :-) Einige Touren sind aufgrund erheblicher Steigungen recht anspruchsvoll, lassen sich aber als Tagesausflug je nach Kondition bewältigen.

Da die Forstwege und der größte Teil des Rennsteigs mit einem Schotterbelag versehen sind, empfiehlt es sich auf jeden Fall, Flickzeug und einen Ersatzschlauch sowie eine Luftpumpe mitzunehmen. Auch Getränke für den einsetzenden Durst sollten nicht fehlen. Bei Fahrradausflügen im Thüringer Wald ist es übrigens ähnlich wie im wahren Leben: Wenn man bergab rollt, geht es ganz bestimmt auch irgendwann wieder bergauf. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihren Radausflügen!

Tour 1:
Eine schöne Rundtour beiderseits der Werra über Breitungen nach Bad Salzungen bis zum Gradierwerk (49km)


Zurück geht's auf der anderen Seite der Werra wieder bis Breitungen, dann nach Fambach und bei Heßles hinauf bis zur Rötkuppe. Als abschließenden Höhepunkt sehen Sie das hübsche Fachwerkstädtchen Schmalkalden mit der Wilhelmsburg im Tal vor sich liegen.

Zur ausführlichen Tour mit GPS-Karte

Eine tolle Radtour auf dem Werratal-Radweg bis Salzungen


Tour 2:
Eine sehr anspruchsvolle Fahrradtour von Schmalkalden bis hinauf zum Großen Inselsberg (916m ü. NHN) mit insgesamt ca. 50 gefahrenen Kilometern, teilweise entlang des Rennsteigs


Hier bekommen Ihre Lungen die sauerstoffhaltige Luft des Thüringer Waldes zu spüren! Das ist übrigens eindeutig unsere liebste Radtour, die auch am "Mommelstein" vorbeiführt.

Zur ausführlichen Tour mit GPS-Karte

Tagestour von Schmalkalden bis zum Großen Inselsberg


Tour 3:
Von Schmalkalden auf dem Rennsteig nach Oberhof über die Rotteroder Höhe

Diese Fahrradtour ist eine anspruchsvolle und faszinierende Tagestour über sage und schreibe 55 km. Sie führt vorbei am Grenzadler in Oberhof bis zum Rennsteiggarten am Rondell.

Der große Vorteil dieses Streckenverlauf ist der allmähliche Anstieg ohne starke Steigungen.

Zur ausführlichen Tour mit GPS-Karte

Am Grenzadler in Oberhof steht das neue Rennsteighaus!


Tour 4:
Von Schmalkalden zum Dolmar (739m) bei Meiningen über das ehemalige Henneberger Haus (jetzt Aktiv-Hotel)


Die Rücktour erfolgt über die idyllisch gelegene Oberwallbachsmühle, wo man sich für die anschließende Steigung recht günstig stärken kann. Es ist eine schöne Radtour mittleren Schwierigkeitsgrades (37 km), teilweise mit "naturbelassenen" Wegen.

Zur ausführlichen Tour mit GPS-Karte

Sagenhafter Ausblick vom Dolmar in Richtung Schmalkalden


Tour 5:
Von Schmalkalden über die Rotteroder Höhe zum beliebten Rennsteig (32km)

Die Rücktour führt beim Verlassen des Rennsteigs an der Bergwacht von Struth-Helmershof vorbei bis ins Tal zum Strüther Schwimmbad. In Floh geht's wieder auf den Mommelstein-Radweg.

Die höchste Stelle des Rennsteigs auf dieser Tour liegt bei der "Schmalkalder Loipe" mit 881m.

Zur ausführlichen Tour mit GPS-Karte

Die Rotteroder Höhe mit Wegweiser zum Rennsteig


Tour 6:
Von Schmalkalden zum Bergsee an der Ebertswiese (am Rennsteig gelegen)


Auf dem Mommelsteinradweg geht es zunächst bis nach Seligenthal, anschließend auf guten Schotterwegen mit zum Teil erheblichem Anstieg bis hinauf zum Rennsteig. Die Eberstswiese mit dem idyllisch gelegenen Bergsee (780m) erreicht man nach ca. 13 km. ("Kurti's Baude" lädt ein!)
Gesamtlänge der Tour: 24 km

Zur ausführlichen Tour mit GPS-Karte

Der Bergsee Ebertswiese bietet sich als Rastplatz an.


Tour 7:
Von Schmalkalden nach Wasungen auf die Burg Maienluft mit Restaurant (30km)


Die Rücktour verläuft durch den Wald auf der "Hohen Straße" und anderen recht guten Waldwegen, bis man oberhalb von Schmalkalden am ehemaligen Henneberger Haus (Hotel) mit super Aussicht zum Inselsberg ankommt. Die letzten 2km hat man einen schönen Blick auf das im Tal liegende Städtchen Schmalkalden.

Zur ausführlichen Tour mit GPS-Karte

Die Burg Maienluft bei Wasungen - ein schönes Ausflugsziel


Tour 8:
Von Schmalkalden über Wernshausen bis nach Breitungen - größtenteils auf dem Werratal-Radweg entlang des idyllischen Flüsschens (28km, sehr empfehlenswert!)


Zurück geht es auf Feldwegen oberhalb von Breitungen mit herrlichem Blick auf den Berg Pless, dann wieder hinunter ins Tal nach Heßles, wo man Restkräfte für die enorme Steigung bis zum Röthof bei Schmalkalden benötigt.

Zur ausführlichen Tour mit GPS-Karte

Statten Sie doch dem Schloss Breitungen einen Besuch ab!


Tour 9:
Von Schmalkalden über die Rötkuppe (479m ü.NN) nach Fambach & Heßles

Oberhalb von Wernshausen hat man einen wunderbaren Blick auf Fambach und Breitungen im herrlichen Werratal. Diese mit ca. 20 km relativ kurze Tour sollte auch von Amateuren mit Trekkingrädern bewältigt werden können. Einige Restkräfte sollte man sich aber noch für den Aufstieg von Heßles zum Röthof aufheben.

Zur ausführlichen Tour mit GPS-Karte

Herrlicher Blick von der Rötkuppe zum Gut Röthof


Tour 10:
Von Schmalkalden nach Breitungen auf den Pleß (644m), zurück über Helmers


Bei dieser schönen Radtour über 40km fährt man auf ziemlich ebener Strecke entlang des Mommelstein-Radweges und Werratal-Radweges bis Breitungen, wo dann auf guten Forstwegen der Aufstieg zum Pleß beginnt. Bei dieser Fahrradtour kann man viel Waldluft schnuppern! Zurück geht's auf dem Rosatal-Radweg!

Zur ausführlichen Tour mit GPS-Karte

Der Turm auf dem Pleß als weithin sichtbares Wahrzeichen








So bewerteten uns unsere Gäste:

Lesen Sie sich bitte auch die Einschätzungen ehemaliger Feriengäste mit durchweg positiven Sternebewertungen zur Ferienwohnung Trollmann bei Google(TM) durch!

Unsere FeWo mit Wintergarten, Wohnzimmer, 2 Schlafzimmern, Wohnküche & 2 Bäder zzgl. der großen Dachterrasse wird dort in den höchsten Tönen gelobt - natürlich auch wegen der top Aussicht.

Konkret glänzt die Ferienwohnung Trollmann bei Google(TM) mit einer Gesamtbewertung von 5.0, wobei 1 die schlechteste und 5 die bestmögliche Bewertung ist. (Stand: 19.11.2018). Es haben insgesamt 36 Feriengäste abgestimmt. Darauf sind wir sehr stolz und verstehen das auch als Ansporn, weiterhin ein überdurchschnittlich hohes Niveau mit super Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten.