Tour 08: Auf dem Werratalradweg nach Breitungen, zurück über Heßles und Gut Röthof


Diese tolle Fahrradtour beginnt in Ihrer Fewo Trollmann - in der Walther-Rathenau-Straße 10. Alternativer Startpunkt wäre z.B. das Elisabeth-Klinikum in Schmalkalden.

Dem Mommelstein-Radweg folgend erreicht man nach ca. 6 km den Ort Niederschmalkalden mit der Kreuzung namens "Zwick". Dort geht's links nach Wernshausen. Wie ausgeschildert verlässt man die Hauptstraße nach rechts, fährt später durch ein Viadukt (danach scharf links) und findet sich dann schon bald linksseitig der Werra auf einem guten Bitumenweg wieder, den auch Spaziergänger, Rollschuhläufer und Inliner-Fans gerne nutzen. Ja genau, es handelt sich um den beliebten Werratalradweg! Man sollte also bei Gegenverkehr (mit und ohne Stöcke) nicht allzulange zu dem rechts in der Ferne erscheinenden Inselsberg schauen! Wer nach den inzwischen 10 gefahrenen Kilometern eine kleine Rast nötig hat, der könnte die hier stehenden Sitzgruppen nutzen.

In Breitungen am Markt fährt man am hübschen Gasthaus "Zur Linde" mit beeindruckender Fachwerk-Fassade rechts ein Stück auf der Hauptstraße, die man dann bald in Richtung des irreführenderweise hier 2x ausgeschilderten Jakobusweges verlässt (ACHTUNG: erst beim 2.Schild links hoch).

Wer diese Radtour mit dem Ziel Schloss Breitungen gestartet hat, der wird dieses besondere Bauwerk im Ortsteil Herrenbreitungen nun natürlich erst besichtigen wollen. Schon bei der Überquerung der Werrabrücke kann man den Turm der markanten Basilika bewundern. Für eine Schlossführung im Inneren sollte man sich vorher jedoch über deren Website www.schloss-breitungen.de anmelden.

Nun folgen wir dem Radweg in Richtung Fambach, ohne ganz hineinzuradeln, denn unsere Tour führt wieder bergauf über die Felder, wo man einen atemberaubenden Blick auf die Orte Fambach und Breitungen mit dem Berg Pleß hat.

An einer auf untenstehender Karte als Wegepunkt WP9 eingezeichneten Holzhütte biegen wir rechts ab. Psychologen würden sagen: Wenn es bergab geht, geht es auch irgendwann wieder bergauf. Und so ist es, wenn wir unten in Heßles an einem Baubetrieb angekommen sind. Auf diesem Schotterweg mit recht kraftzehrendem Anstieg (geht aber ohne abzusteigen) dürfen wir oben die scharfe Rechtsabbiegung in Richtung Ehrental nicht verpassen (WP10)

Erlaubterweise fahren wir nun durch den Röthof und geniessen auf den letzten 3 km das wunderbare Postkartenmotiv von Schmalkalden.

Nach etwa 28 Kilometern ist man wieder im Quatier und kann nach einer warmen Dusche im Wintergarten der Fewo Trollmann die Eindrücke der Tour verarbeiten.

Die folgende GPS-Karte können Sie bei dem Anbieter GPSIES.de übrigens auch im GPX-Format herunterladen. Hier sind - wie oben schon erwähnt - die wichtigsten Wegepunkte eingezeichnet. Per Klick auf z.B. "WP1" erfahren Sie Genaueres zu dem jeweiligen markanten Punkt.

Zum Downloaden einfach links oben auf die Deutschlandflagge klicken. Auf der sich öffnenden Seite kann man die Karte in der rechten Spalte als GPX-Track oder in einem anderen Format herunterladen. Auch das Ausdrucken als PDF ist dort möglich.





So bewerteten uns unsere Gäste:

Lesen Sie sich bitte auch die Einschätzungen ehemaliger Feriengäste mit durchweg positiven Sternebewertungen zur Ferienwohnung Trollmann bei Google(TM) durch!

Unsere FeWo mit Wintergarten, Wohnzimmer, 2 Schlafzimmern, Wohnküche & 2 Bäder zzgl. der großen Dachterrasse wird dort in den höchsten Tönen gelobt - natürlich auch wegen der top Aussicht.

Konkret glänzt die Ferienwohnung Trollmann bei Google(TM) mit einer Gesamtbewertung von 5.0, wobei 1 die schlechteste und 5 die bestmögliche Bewertung ist. (Stand: 19.11.2018). Es haben insgesamt 36 Feriengäste abgestimmt. Darauf sind wir sehr stolz und verstehen das auch als Ansporn, weiterhin ein überdurchschnittlich hohes Niveau mit super Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten.